Das Internet hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten zu dem wichtigsten Medium in der modernen Gesellschaft entwickelt. Das World Wide Web deckt heutzutage so gut wie jedes Feld im Leben der Menschen ab. Zahllose Online-Shops bieten alle auch nur vorstellbaren Waren an, über Online-Auktionshäuser kann man alles verkaufen, jedes erdenkliche Thema und jede benötigte Information kann gegoogelt werden, Online-Banking kommt immer mehr in Mode, jede Art der Kommunikation, ob chatten, telefonieren oder auch Bildtelefonie, ist möglich, sogar Freunde und Lebenspartner werden im Internet gefunden. Unzählige Menschen verbringen derweil einen Großteil des Tages im Web und nutzen Social-Networks, Online-Games, lesen die Nachrichten, recherchieren, bilden sich weiter oder haben gar ihren Job, ihre Existenz darauf aufgebaut.
Aus diesen Beispielen wird ersichtlich wie wichtig, wie notwendig eine Präsenz im Web ist. Gerade für Unternehmen, aber auch für Privatpersonen kann eine eigene Website sicherstellen, dass eine möglichst große Zahl von potenziellen Kunden erreicht wird. Über eine Website lässt sich alles vermarkten, ob Dienstleistungen und Waren jeglicher Art, eigene Kunst oder die eigene Meinung. Auch derjenige der nicht unbedingt geschäftliche Interessen verfolgt, kann durch eine Website profitieren, indem er zum Beispiel seine Hobbys, Interessen oder Lieblingsfilme und Lieblingsmusik vorstellt und diskutiert. Natürlich kann man sich als Privatperson auch einfach bei einem Social-Network anmelden, aber dies macht es unmöglich ein eigenes Umfeld im Web zu schaffen und dem Projekt eine persönliche Note zu verleihen.
Bei Unternehmen hingegen ist eine eigne Website sogar von essentieller Notwendigkeit, da Social-Networks keine hinreichende Oberfläche bieten, um eine professionelle Vorstellung und Vermarktung des Unternehmens zu gewährleisten, außerdem geht die Kontrolle aus der eigenen Hand verloren. Natürlich kann eine Verbindung der eigenen Website mit facebook oder twitter eine nützliche Unterstützung darstellen. Hat man sich entschlossen das Projekt „Eigene Website“ anzugehen ist der nächste Punkt auf der Liste das Design.
Es muss dem Inhalt und der individuell beabsichtigten Aussage des Unternehmens angepasst werden. Die Struktur, der Aufbau, die Schrift und die Farbwahl müssen perfekt zum Thema der Website, dem Produkt oder der Dienstleistung passen. Logos und Charakteristika sollten eingebunden werden, wodurch eine individuell auf das Unternehmen angepasste Internetpräsenz entsteht. Im Zuge der voranschreitenden „Onlinisierung“ und des fortwährend steigenden Wettbewerbdrucks ist eine Webpräsenz für jedes Unternehmen ratsam und mit enormen Vorteilen verbunden.